Dokumentation des 1. Themensalons am 28. April 2021

> Hier geht's zur Dokumentation in Sway <

"Welche Bildung brauchen wir für den Strukturwandel im Rheinischen Revier?"

Am 28. April 2021 folgten über 80 Interessierte der Einladung des Netzwerkbüros Bildung zum ersten Themensalon - ein Format für den regionalen Austausch zu bildungsrelevanten Themen.

Ilona Heuchel, Geschäftsführerin des ISA e. V., hob bei der Eröffnung der Veranstaltung das weite Bildungsverständnis hervor, für das sich das Institut als Trägerin u. a. des Netzwerkbüros Bildung Rheinisches Revier einsetzt und stark macht. Johannes Schnurr, Projektleiter des Netzwerkbüros Bildung, schloss daran an und berichtete über Ziele und Angebote des Projektes in der und für die Region. Mit besonderer Spannung erwartet wurde der Impulsvortrag von Prof. Dr. Sebastian Kurtenbach (FH Münster), der über die Möglichkeiten der Bildung im Strukturwandel im Rheinischen Revier referierte und dabei verdeutichte, welche Bildung aus Sicht der Wissenschaft zu einem gelingenden Strukturwandel für die Menschen beiträgt.

Schauen, hören und lesen Sie selbst nach!

Download Programm